Generalinspektion

Der Betrieb und die Überprüfung von Öl- und Benzinabscheidern unterliegt speziellen technischen und rechtlichen Vorgaben.
Diese werden u.a. in der DIN 1999, Teil 100 und der EN 858, Teil 1 und 2 definiert.


"Vor der Inbetriebnahme und danach in regelmäßigen Abständen von höchstens 5 Jahren ist die Abscheideranlage, nach vorheriger Komplettentleerung und Reinigung, durch einen Fachkundigen auf ihren ordnungsgemäßen Zustand und sachgemäßen Betrieb zu prüfen."

Diese Überprüfung, auch Generalinspektion genannt, erfordert fundierte Erfahrungen in der Beurteilung der Abscheideranlagen und ein fachkundiges Auge. Die Zertifizierung unserer Firma, durch die Landesgewerbeanstalt (LGA) Würzburg, bestätigt unsere Fach- und Sachkunde auf dem Gebiet der Abscheidertechnik.

Unser Service für die Generalinspektion steht Ihnen als Einzelleistung oder in Verbindung mit einem Wartungsvertrag als Paketleistung zur Verfügung.
Lassen Sie sich von uns unverbindlich Beraten oder fordern Sie einfach ein Angebot für Ihre Abscheideranlage an.